Sie sind hier: Unser Ortsverein / Ausrüstung / Fahrzeuge / Hall of Fame

Hall of Fame

GW (Gerätewagen) 2005-2017

Der Gerätewagen wurde nach fast 30 Dienstjahren 2017 durch ein jüngeres Modell ersetzt - in seinem "ersten Leben" war unser Gerätewagen ein Krankentransportwagen (KTW) der Werkfeuerwehr der damaligen Bakelite AG. Ein Klassik-Fan hat das Fahrzeug zu einem Freizeit- und Wohnmobil umgebaut (Modell VW-LT 31).

Betreuungskombi 2001-2016

Das Fahrzeug (Mercedes Vito 108 CDI) wurde im Oktober 2016 nach 15 Dienstjahren seitens des Landes NRW, im Rahmen einer Neubeschaffung von Betreuungskombis für die Einsatzeinheiten, ausgesondert und ersetzt.

Kommandowagen 2004-2012

Das Fahrzeug (VW Transporter T4 "Bulli") wurde 2004 vom DRK Landesverband Westfalen-Lippe übernommen und danach als Kommandowagen der SEG Rettung und der Einsatzeinheit eingesetzt. Zunächst in der 2. Einsatzeinheit des Märkischen Kreises; nach der Umstrukturierung des Bevölkerungsschutzes in der Einsatzeinheit NRW Hagen 04.

Aufgrund des Alters (19 Jahre) und der hohen Kilometerleistung von über 200.000 km wurde das Fahrzeug Ende 2012 ausgesondert und durch das Modell Renault Trafic ersetzt.

Rettungswagen 2007 - 2010

Das Fahrzeug (VW Crafter 1. Generation) wurde 2007 von einem privaten Krankenfahrdienst erworben. In 2010 ergab sich die Möglichkeit ein jüngeres Fahrzeug zu kaufen, somit wurde der RTW veräußert und wird jetzt in Hessen als mobile Kleintierarztpraxis genutzt.

Besonderheit: "Unser" RTW spielte (noch im Besitz des Vorgängers) in einer Folge der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11" mit

4-Tragen-Krankentransportwagen 1989 - 2009

Bei diesem Ford Transit handelt es sich um ein Bundesfahrzeug. Das Fahrzeug stand für den Katastrophenschutz zur Verfügung und wurde innerhalb der Einsatzeinheit zum Transport von verletzten Personen eingesetzt, max. Transportkapazität: 4 Verletzte (daher: 4-KTW).

Innerhalb des Ortsvereins wurde das Fahrzeug bei Sanitätsdiensten eingesetzt.

Nachdem sich der Bund 2009/2010 aus dem Katastrophenschutz in NRW zurückgezogen hat, wurde das Fahrzeug ausgesondert.

MK 8107

Rettungswagen 2001 - 2007

Das Fahrzeug (Mercedes Benz 510 Benziner) wurde von der Feuerwehr Iserlohn übernommen und von 2001 bis 2007 als Rettungswagen bei Sanitätsdiensten, im Krankentransport und in der SEG Rettung eingesetzt. Das Fahrzeug wurde aufgrund eines Motorschadens ausgesondert.

MK-RK 1683

Arzttruppwagen 1987 - 2006

Bei diesem Fahrzeug (Mercedes Benz 507D) handelt es sich um ein Bundesfahrzeug. Ursprungsverwendung bis zur Umstrukturierung des Kat-S: Arzttruppwagen. Später war das Fahrzeug Platzhalter für einen Betreuungs-LKW. Ende 2006 erfolgte die Aussonderung durch den Bund. Der Kreis Olpe erwarb das Fahrzeug und baute es zum GW-San um.

MK 8092

Feldkochherd ?? - 2006

Bei diesem Anhänger handelt es sich um eine Feldküche (auch bekannt als "Gulaschkanone") des Herstellers Progress; diese war Eigentum des Bundes. Anfang 2006 wurde die Feldküche aufgrund eines Defekts an den Glycerinbecken ausgesondert.

MK 8072

PKW 1990 - 2004

Die Beschaffung des Fahrzeuges wurde von der Aktion Mensch gefördert um für die damalige Sozialstation des Ortsvereins zur Verfügung zu stehen. Später war der Opel Astra ELW (Einsatzleitwagen) und MTW (Mannschaftstransportwagen) für Einsätze der SEG, Sandienste, Blutspendetermine u.a.

MK-EV 912

Gerätewagen 1987 - 2001

Das Fahrzeug (Mercedes Benz 508D Automatic) wurde von der Feuerwehr Iserlohn übernommen (dort als RTW des Regelrettungsdienstes im Einsatz), auf hellelfenbein (RAL1014 - die damalige typische Rotkreuz-Farbe von Fahrzeugen) umlackiert, als RTW/KTW eingesetzt und ab ca. 1995 zum Gerätewagen der SEG umgebaut.

MK-CM 341

MTW 1998 - 2001

Das Fahrzeug (VW Transporter T3 "Bulli") war das ehemalige Führungsfahrzeug des Kat-S Zuges des Landes NRW und wurde bis 2001 im Ortsverein gefahren. Hier war es der Vorgänger des jetzigen Betreuungskombi.

MK 8402

MTW ca. 1974/1975 - 1990

Der "Bulli" (VW Transporter Serie T2) war eins der ersten eigenen Fahrzeuge welches dem OV Letmathe gehörte. Eingesetzt bei Sanitätswachdiensten und als Mannschaftstransportwagen.

LS-AN 668

Krankentransportwagen ?? - ??

Der 4-Krankentransportwagen (4-KTW) war das erste Bundesfahrzeug das im Ortsverein Letmathe stationiert war.

IS 8048